Kallnachkanal

 

Der Kallnachkanal wurde 1909 - 1913 als Unterwasserkanal des Wasserkraftwerks Kallnach gebaut. Der Kanal führ das Wasser vom Krfatwerk Kallnach über 2,8 km in den Aare- Hagneck- Kanal, welcher schliesslich bei Hagneck in den Bielersee mündet.

 

Mülibach

 

Neben dem Kallnachkanal, wird der vom Verein gepachtete Mülibach, zur Aufzucht von Bachforellen genutzt. Jeweils im Frühling wird der Bach mit 6'000 Brütlingen besetzt. Im Herbst werden die herangewachsenen Bachforellen gefangen und anschliessend im Hagneckkanal ausgesetzt. Durch diese unterstützende Massnahme, versucht der Verein, den natürlichen Bestand der Bachforelle im Hagneck- Kanal zu unterstützen und zu erhalten.